Please activate JavaScript in your browser to be able to view the website. VPT Baden-Württemberg - Fort- u. Weiterbildung [Fort- u. Weiterbildungen - chronologisch]
Login
  • v
    Not logged in
Verband Physikalische Therapie - Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V.
Fort- u. Weiterbildungen - chronologisch
  • Overview
  • Login
  • Print
9/26/2020Fellbach-SchmidenDie Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe®) Basiskurs [4 FP]M: 220,00 €NM: 260,00 €
VoraussetzungenPhysiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister, Sporttherapeuten, Osteopathen, Ärzte, Heilpraktiker, Manuelle Therapeuten, Zahnärzte
Anzahl gepl. Std.9
Fortbildungspunkte4
KursleitungProf. Dr. RER. Physiol. Thomas Wolf
Kursbeschreibung
Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist ein naturkonformes, tiefenwirksames Behandlungsverfahren zur

• Therapie chronischer Erkrankungen des Nerven-, Stütz- und Bewegungssystems
• Linderung akuter und chronischer Schmerzen
• Beschleunigung funktioneller und struktureller Nervenregeneration
• sowie zum Abbau von Schwellungen, Wundheilungsstörungen und bei Lymphstau

Die Therapieform ist aus der zellbiologischen Grundlagenforschung der Universität Erlangen hervorgegangen. Sie basiert auf dem Schwingungsverhalten der Skelett-Muskulatur und ihrem charakteristischen Frequenz- und Amplitudenspektrum (8 bis 12 Hz). Verlangsamte physiko-chemische Muskelprozesse korrelieren mit verlangsamten Fließgeschwindigkeiten und verlangsamten Austauschprozessen in der extrazellulären Matrix. Dieser veränderte Metabolismus durch eine gestörte Logistik äußert sich über verschiedenste sich makroskopisch auswirkende Symptome. Die gestörte Logistik kann bis zum Stillstand und somit Absterben der Zellen führen. Mangels Sauerstoff kommt es in der Muskulatur, dem größten Antriebsorgan des Körpers, unweigerlich zu einer Energiekriese. Die Muskulatur kann sich nicht mehr entspannen, sie kontrahiert und verhärtet sich. Prozessoptimierend setzt die Therapie tiefgreifend ein. Primär wird die ursprüngliche Logistik wieder hergestellt. In der Folge normalisiert sich die Muskel-Elastizität durch die Aktivierung des Metabolismus im kleinsten Bereich und damit die zellulären Funktionen.
Inhalte
Basisseminar

Kursinhalt/Theorie:

Der Theorieteil vermittelt ein detailliertes Verständnis für die physiologischen und pathophysiologischen zellulären Prozesse des mit 40% Massenanteils größten Organs im Organismus: der Skelettmuskulatur und seiner extrazellulären Matrix. Es wird aufgezeigt, wie mit dieser modernen physiotherapeutischen Methode beispielsweise spastische Zustände, Faszienverklebungen, Muskelkontrakturen sowie Myogelosen gelöst werden, und myofaszialer Schmerz behandelt wird.

• Wissenschaftliche Grundlagen und methodisches Prinzip
• Wirkung und Wirksamkeit der Matrix-Rhythmus-Therapie
• Indikationen und Kontraindikationen

Kursinhalt/Praxis:

Im praktischen Teil erlernen die Teilnehmer die Anwendung der Matrix-Rhythmus-Therapie.

• Einweisung in die Handhabung des Matrixmobils. Das Therapiegerät für die Matrix-Rhythmus-Therapie wird auch als verlängerter Arm des Therapeuten bezeichnet.
• Der Umgang mit dem Matrixmobil wird intensiv geübt. Training unter Anleitung in zweier Gruppen. Sie lernen die Wirkung der Therapie auch am eigenen Körper kennen.
• Diskussion von Fallbeispielen

Am Ende erfolgt eine Lernerfolgskontrolle.
Sonstige Infos
Mitglied (VPT) Euro 220,00
inkl. Buch "Das Matrix Konzept- Die Grundlagen der Matrix-Rhythmus-Therapie"
Nichtmitglied Euro 260,00
inkl. Buch "Das Matrix Konzept- Die Grundlagen der Matrix-Rhythmus-Therapie"

Kurszeiten (unter Vorbehalt):
09:00-17:00 Uhr
Sunday, December 15, 2019
Created with easySoft. Publish (20191858-13050)