Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, damit die Website angezeigt werden kann. VPT Baden-Württemberg - Fort- u. Weiterbildung [Fort- u. Weiterbildungen - chronologisch]
Login
  • v
    Nicht angemeldet
Verband Physikalische Therapie - Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V.
Fort- u. Weiterbildungen - chronologisch
  • Übersicht
  • Anmelden
  • Drucken
22.02.2019 - 24.02.2019Fellbach-SchmidenNichtoperative orthopädische Medizin - Thema: Hand/Fuß [24 FP]M: 300,00 €NM: 350,00 €
VoraussetzungenPhysiotherapeuten
Anzahl gepl. Std.24
Fortbildungspunkte24
KursleitungTeam der IAOM
KursbeschreibungDieser Kurs verbindet das Wissen von Dr. James Cyriax mit neusten Erkenntnissen in der orthopädischen Medizin. Ziel ist eine genaue Arbeitsdiagnose und der dazugehörige Therapieplan bei Weichteilaffektionen von- Schulter, Ellenbogen und Hand sowie Hüfte, Knie und Fuß

Es werden genaue Kenntnisse der Physiologie, Pathoanatomie und der Biomechanik der betreffenden Strukturen vermittelt. Durch spezifische Untersuchungstechniken wird die Differentialdiagnostik von Weichteilaffektionen gelernt und diagnostische Tests methodologisch interpretiert.
Diese Tests und Interpretationen sind die solide Basis für die Entwicklung individueller und pathologiespezifischer Therapie. Sie erlernen effektive Behandlungen von Bursitiden, Tendinitiden, Tendinosen, Tenosynovitiden, sowie Neurokontusionen (Kompressionsneuropathien). Es werden auch gelenkspezifische Mobilisationen zur kausalen Behandlung von Weichteilaffektionen einbezogen.
InhalteThema: Hand

-Die meiste Überlastungssyndrome der Hand sind Folge einer okkulten Handinstabilität.-

• Genaue Informationen zur kapsuloligamentären Pathoanatomie: TFC Komplex, dorsaler und volarer ligamentärer Handgelenkkomplex
• Anatomie in vivo der Weichteile der Hand, insbesondere des Karpaltunnels und der Sehnen und Insertionen der Handextensoren und -flexoren
• Differentialdiagnostische Interpretation von Befunden mit Erstellung von Arbeitshypothesen zu radialen und ulnaren Handschmerzen
• Behandlungsvorschläge mit allgemeinen und spezifischen Maßnahmen
bei radialen Handschmerzen
• Überbelastung von u.a. M. de Quervain, Ligamentum collaterale radiale,
• Intersection syndrome
• Neurokontusion N. radialis Ramus superficialis.
• Behandlungsvorschläge mit allgemeinen und spezifischen Maßnahmen
bei ulnaren Handschmerzen
• ulnokarpales Imingement
• -ulnocarpal impaction-
• Diskusläsionen
• Behandlungsvorschläge mit allgemeinen und spezifischen Maßnahmen beim Karpaltunnelsyndrom

Thema: Fuß

-Die Biomechanik des belasteten Fußes ist der Schlüssel für die Überlastungen des Fußes-

• Genaue Informationen zur kapsuloligamentären und neuromuskulären Pathoanatomie: lateraler und medialer Bandkomplex, Sehnenscheiden der Extensoren und Flexoren, Funktion des Retinaculums.
• Anatomie in vivo der Weichteile des Fußes, insbesondere wichtige Ligamente und der Sehnen der Fußextensoren und - flexoren
• Differentialdiagnostische Interpretation von Befunden mit Erstellung von Arbeitshypothesen zu medialen, dorsalen, lateralen und posterioren Fußschmerzen
Sonstige Infos

Mitglied Euro 300,00
Nichtmitglied Euro 350,00

Kurszeiten (unter Vorbehalt):
09:30-17:00 Uhr, 08:30-17:00 Uhr, 08:30-13:45 Uhr

Samstag, 15. Dezember 2018